Erfolge

Erfolgreiche Saison 2016

Im Jahr 2016 hatte der TuS Wadgassen erfolgreiche Spiele und viel Spaß von allen Spielern und allen Spielerinnen.

Insgesamt hatten wir 5 Meistermannschaften und 4 Vizemeistermannschaften

Der Vorstand, sowie viele Zuschauer waren bei den Spielen anwesend und lobten alle Spielerinnen und Spieler.

Den Titel errangen:

Damen 2 in der B-Klasse

Herren 2 in der B-Klasse

Herren 30 in der Landesliga

Heren 40 in der A-Klasse

Herren 50 in der A- Klasse

Vizemeister wurden:

Damen 30 in der Landesliga

Damen 40 in der A-Klasse

Herren 1 in der Verbandsliga

Herren 60 in der Landesliga

 2016-meister-on-tour

Herren 50 SG Wadgassen/Hostenbach

Saison 2016 – ungeschlagen Meister

Auf Anhieb gelang es der, in diesem Jahr, personell verstärkten Herren 50 Mannschaft sich in der diesjährigen Medenrunde den Meistertitel zu sichern und somit als Aufsteiger in die Landesliga festzustehen.

Nach dem Heimsieg gegen den TC Beckingen am letzten Spieltag wurde der Meistertitel im Tennisheim Wadgassen und anschließend bei Carmen im Bürgerhof ausgiebig gefeiert.

Danke an dieser Stelle besonders an unsere Sponsoren:

Sonnenschein Reisebüro, Thalia Lichtspiele Bous, Spirit of Sports und Le Ardechois.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz und haben folglich Anteil an diesem Triumpf: Gerd Corea, Hannes Schäfer, Jörg Kleinbauer, Hans-Jörg Kneip, Rüdiger Becker, Toni Schneider, Uwe Reinstädtler, Peter Nomine, Fritz Haug, Stefan Fritz, Volker Kirschweng und Peter Martin.

Meisterschaftsbericht

Damen 2: Meister der B-Klasse 2016

Die erstmals in diesem Jahr neu gemeldete 2. Damen-Mannschaft des TuS 1872 Wadgassen blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück. Gleich im ersten Anlauf erreichten die Mädels mit 5 Mannschaftssiegen und einer Bilanz von 10:0 die Meisterschaft in der B-Klasse.

Ein guter Start in die Saison gelang mit einem 12:2 Heimsieg gegen TC Perl. Auch beim zweiten Heimspiel konnte ein sicherer 9:5 Sieg eingefahren werden. Schwieriger wurde es dann im ersten Auswärtsspiel, wo die Damen 2 aber auch den stärksten Gegner der Saison, den TV Noswendel, mit einem stark umkämpften 9:5 Sieg bezwingen konnten. Im zweiten Auswärtsspiel gegen den TC Rot-Weiß Brotdorf gingen die Damen 2 mit einem deutlichen 12:2 wiederum als Siegerinnen vom Platz.

Die Meisterschaft konnte schlussendlich beim letzten Spiel gegen den ESC Saarbrücken mit einem erneuten 12:2 Sieg gesichert werden.

Dank einer tollen Mannschaftsleistung der Spielerinnen Michelle Broy, Pauline Federspiel, Michelle Schneider, Anna-Lena Franz, Amelie Freitag, Nadine Pauly-Kaltenbach und Melanie Gier spielen die Damen 2 nächste Saison in der A-Klasse, wo es hoffentlich genauso erfolgreich weiter geht.

Danke Mädels war eine geile Saison :))

Von Michelle Schneider (Mannschaftsführerin der 2. Damen-Mannschaft)